KONTAKT | SITEMAP | Inhalt als PDF-Datei herunterladen
Produkte  Freiflächenheizsysteme  Regler und Temperaturfühler

Regler und Temperaturfühler für Freiflächen-/ Dachrinnenheizung

Digitaler Eis- und Schneemelder: Der Temperaturregler in Verbindung mit einem oder zwei kombinierten Feuchte- und Temperaturfühlern erkennt Eis und Schnee frühzeitig und aktiviert selbstständig die Heizung innerhalb des eingestellten "kritischen" Temperaturbereichs. Durch das Einschalten der Abtauvorrichtung werden die überwachten Flächen von Eis und Schnee frei gehalten. 

Einsatzgebiet: Universeller Einsatz für Freiflächen, Dachrinnen und Dachflächen. 

Vorteil: Automatischer, wartungsfreier und wirtschaftlicher Betrieb.

 ArtikelbezeichnungBestell- Nr. 
Digitaler Eis- und Schneemelder für den universellen Einsatz – Freifläche und Dachrinnen83159-0000   
 
Eisfühler mit 6,00 m Zuleitung, Aufbauhöhe min. 72 mm, Kabeleinführung von unten, mit Aufnahmegehäuse – Freifläche83164-0000 
Eisfühler mit 6,00 m Zuleitung, Aufbauhöhe min. 31 mm, seitliche Kabelführung – Freifläche 83162-0000 
Feuchte- und Temperaturfühler, 6,0 m, verlängerbar bis max. 50 m – Dachrinnen 83156-0000 
Als Schutzmaßnahme ist die Fehlerstromschutzschaltung (FI < 30 mA) vorgeschrieben.
Technische Daten
Nennspannung 1/N/AC, 50 Hz, 230 V, gemäß DIN EN 60730
Spannungsbereich 230 V +6/-6 %
Nennleistung ca. 10 VA
AusgangskontaktBelastung max. 250 V~, 6 (2) A
Umgebungstemperatur 0 bis 50°C, Betauung nicht zulässig
Schutzklasse II nach DIN 57700, bei Einbau im Verteilerschrank
Gewicht ca. 0,4 kg


Eisfühler mit 6,00 m Zuleitung (Kabeleinführung von unten) und Aufnahmegehäuse. Bestell-Nr. 83164

Digitaler Eis- und Schneemelder für den universellen Einsatz. Bestell-Nr. 83159

Feuchte- und Temperaturfühler für Dachrinnen. Bestell-Nr. 83156


Frostwächter mit Regler für Dachrinnenheizung,
alternativ zu Bestell-Nr. 83159

Der Frostwächter mit Regler ist eine kostengünstige Alternative zum digitalen Eis- und Schneemelder zur Regelung der DA Dachrinnenheizung ohne Temperaturregler und ohne Schukostecker. Der Temperaturbereich wird durch zwei Regler erfasst, die Heizung geht nur dann in Betrieb, wenn tatsächlich die Gefahr gefrierender Nässe besteht. Geheizt wird nur im kritischen Bereich von -5°C bis +5°C.

 ArtikelbezeichnungBestell-Nr. 
Frostwächter mit Regler für Dachrinnenheizung, alternativ zu Bestell-Nr. 8315983160-0000
Als Schutzmaßnahme ist die Fehlerstromschutzschaltung (FI < 30 mA) vorgeschrieben.
Technische Daten
Nennspannung 230 V AC
Schaltstrom 16 (4) A
Umgebungstemperatur -30 bis +50°C
Temperaturbereich -20 bis -35°C
Umgebungstemperatur 0 bis 50°C, Betauung nicht zulässig
 
Schutzklasse IP 65
Maße 122 x 120 x 55 mm 
Kontakt 1 Öffner / 1 Schließer

Die jeweiligen Bedienungs- und Montageanleitungen sind zu beachten.